Wenn Studenten aufs College gehen, wissen sie möglicherweise nicht, was sie erreichen wollen oder nicht. Wenn diese Dinge den Studenten klar sind, ist es viel wahrscheinlicher, dass sie nach ihrer College-Erfahrung Erfolg haben. Die Ziele der Schüler sollten Folgendes umfassen:

1. Finden Sie heraus, wohin Sie wollen

ein . Ziel auswählen – Die Schüler benötigen ein Ziel, um sich ihres Ziels sicher zu sein. Wenn das Ziel klar und spezifisch ist, ist es viel einfacher, sich in die Richtung zu bewegen, die sie näher an dieses Ziel bringt. Wenn das Ziel jedoch nicht klar ist, ist es unwahrscheinlich, dass die Aktionen des Schülers ihn in die richtige Richtung bewegen.

b . Erstellen Sie einen Plan – Nur wenige Karriereziele werden in ein oder zwei Schritten erreicht. Die Studierenden profitieren stark davon, wenn sie Schritt für Schritt und Semester für Semester einen Plan erstellen, in dem die Schritte aufgeführt sind, die sie zu ihrem Ziel führen. Ihr Plan sollte auch alle Aktivitäten zur Vorbereitung der Jobsuche enthalten, die Sie für Ihre Zielarbeitgeber attraktiv machen.

2. Geben Sie Ihr Bestes, um den Arbeitgebern das zu geben, was sie wollen

ein . Im Klassenzimmer – das wusstest du schon. Sie sollten jedoch hart arbeiten, um den Arbeitgebern zu zeigen, wie Ihre beste Arbeit im Klassenzimmer aussieht. Je besser Ihre Noten sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich Arbeitgeber die Zeit nehmen, um festzustellen, ob sie ein weiteres Interesse an Ihnen haben. Noten werden häufig als schnelle und schmutzige Methode für Arbeitgeber verwendet, um das Kandidatenfeld auf eine kleinere Anzahl einzugrenzen.

b . So viel wie möglich lernen – Die Studenten sind im College, um alles über ihre Interessengebiete zu lernen. Sie können im Klassenzimmer lernen, wenn sie an Aktivitäten auf dem Campus teilnehmen, in Teilzeit arbeiten, sich freiwillig in der Gemeinde engagieren und ihre Freizeitaktivitäten ausüben. Die Studenten können auch an Vereinstreffen, Präsentationen, Vorträgen, Konferenzen teilnehmen oder einen Professor bei Büchern, Projekten und Recherchen unterstützen.

c . Sammeln Sie einige Erfahrungen – Immer wenn Schüler aus erster Hand persönliche Erfahrungen in ihrem Interessengebiet sammeln können, sollten sie versuchen, diese Gelegenheit zu nutzen. Es macht es so viel einfacher, Ihren Lebenslauf zu erstellen, ein Interview zu führen und Ihre Fähigkeiten zu besprechen, wenn Sie auf Ihre Erfahrung zurückgreifen können, einem Professor zu helfen, an einer berufsbezogenen Aktivität teilzunehmen oder einen Teilzeitjob zu haben.

d . Demonstrieren Sie Ihre Fähigkeiten – Wichtig ist, dass die Fähigkeiten eines Schülers in eine Reihe von Bereichen fallen, die für Arbeitgeber von Interesse sind. Arbeitgeber interessieren sich für: technische Fähigkeiten, Kommunikationsfähigkeiten, Fähigkeit zur Problemlösung, Kreativität, Initiative, Arbeitsmoral, Führungsqualitäten und Fähigkeiten der Mitarbeiter. Weise Schüler nutzen die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Die meisten Schüler können Wege finden, um ihre Fähigkeiten im Klassenzimmer, auf dem Campus, bei der Arbeit, in der Gemeinde oder in ihrer Freizeit zu demonstrieren.

3. Bereiten Sie sich auf Ihre Jobsuche im letzten Jahr vor

ein . Start im ersten Jahr – Die Vorbereitung beginnt im ersten Jahr und dauert bis zu Ihrem Abschluss. Studenten, die sich auf bestimmte Jobs oder eine Gruppe von Arbeitgebern konzentrieren, können nachforschen, wo diese Jobs zu finden sind und welche Informationen, Techniken und Tools für die Jobsuche benötigt werden.

b . Erfahren Sie, wie Sie eine effektive Jobsuche durchführen – Sie sollten alle Tools und Techniken kennenlernen, mit denen Sie einen guten Job identifizieren, vorbereiten, verfolgen und landen können. Wenn Sie nicht wissen, was sie sind und wie Sie sie verwenden sollen, sind Sie nicht vollständig darauf vorbereitet, um die gewünschten Jobs zu konkurrieren.

c . Bereiten Sie Ihre Beschäftigungstools vor – Sie benötigen ein Beschäftigungsnetzwerk, einen Verkaufsbrief, eine Zusammenfassung, eine Interviewstrategie, interessante Geschichten und Beispiele, eine professionelle Präsenz auf Websites sozialer Netzwerke und eine Liste beeindruckender Referenzen. Diese Werkzeuge werden im Laufe der Zeit erstellt und können nicht schnell zusammengewürfelt werden. Weise Studenten erkennen den Wert hochwertiger Beschäftigungsinstrumente an.

d . Differenzieren Sie sich – Sie müssen Wege finden, sich von anderen qualifizierten Kandidaten abzuheben. Ohne eine Möglichkeit, sich zu differenzieren, werden Sie nur einer der Massen sein. Es gibt kaum einen Grund, Sie für ein Stellenangebot auszuwählen.

"Die besten Jobs gehen an die Studenten, die bereit sind, sich um sie zu bewerben." – Bob Roth

Arbeitgeber schätzen immer Studenten, die ihre berufsbezogenen Leistungen und Erfolge in ihren Lebensläufen beschreiben und in Interviews mit Beispielen und Geschichten bereit sind. Sie erwarten auch, dass die Schüler mit mehreren Referenzen bereit sind, die ihre Fähigkeiten überprüfen und ihnen mehr Details über die Stärken, Schwächen, Fähigkeiten und das Potenzial eines Schülers geben können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein